Aleksei Rozov

MeranoKlezmer21 - Workshops & Festival

News,Veranstaltungen

Meran hat eine faszinierende jüdische Geschichte. Wer sie entdeckt, wird auch die „Klezmermusik“ kennenlernen und viele wunderschöne „Yiddishe“ Lieder, bisher verlorene Schätze einer untergegangenen Welt: "Klezmer" ist mehr als nur ein Stil, es ist eine Sprache, eine Geschichte, ein Zustand.

Viele Einwohner der jüdischen Shtetl in Polen oder Russland zogen vor mehr als hundert Jahren nach Europa und Amerika, einige auch nach Meran. Sie sprachen „Yiddish“, die Alltagssprache osteuropäisch-jüdischer Einwanderer. Es war die Sprache der Frauen und Mütter, wenn sie ihre Kinder in den Schlaf sangen, die Sprache der jungen Mädchen, wenn sie verliebt waren und die der jungen Männer auf der Suche nach dem Glück! Im Amerika der Zwanzigerjahre entstanden die weltbekannten yiddishen Hits wie „Bay mir bistu schein“, Klezmer vermischte sich dort mit dem Swing… Mit einem Konzert am 29/8 startet das kleine Festival MeranoKlezmer 21 in der Accademia, Villa San Marco, 20:30h.

Das Festival hat internationale Gäste eingeladen: Den Violinisten Aleksei Rozov aus Moskau und die Sängerin Sára Gutvill aus Amsterdam und Budapest. Meraner Musiker werden sie unterstützen und begleiten, so die Musikologin und Sängerin Friede Haupt (Bayerischer Rundfunk).

Das Festival MeranoKlezmer 21 bietet Workshops mit den Musikern an: Von 25/8 - 1/9 (außer 28/8 und 29/8 wegen Konzert) immer ab 17:00 Uhr „Klezmer“ und ab 19:00 Uhr  „Yiddishe Lider“ im Garten der Villa San Marco, Accademia Meran, Franz-Innerhofer-Str.1. Anmeldung erbeten, sie ist auch vor Ort möglich.

Ein großes Abschluss-Konzert, mit Flashmobs ab 19:00 Uhr an wichtigen Orten jüdischen Lebens in Meran, am Donnerstag 2/9 (mit Sára Gutvill, Aleksei Rozov, Friede Haupt, Helga Plankensteiner, Michael Lösch, Andrea Ruocco u.v.a.) wird um 21:00 Uhr in der Villa San Marco im Garten stattfinden. Alle Veranstaltungen sind frei zugänglich, Spenden erbeten.
Das Festival wird vom Land Südtirol sowie der Raiffeisenkasse Meran unterstützt und vom Verein Muspilli getragen.

>>INFO: http://meranoklezmer.eu/