15 07 Aymee-Nuviola-Gonzalo-Rubalcaba

Gonzalo Rubalcaba & Aymée Nuviola (CUBA) “Viento y Tiempo” > 15/07 – 21:00 

News,Veranstaltungen

Aimée Nuviola: voice
Gonzalo Rubalcaba: pianoforte

Ort: Kimm/Untermais, Pfarrgasse 2B

Noch bevor er sich Brasilien und der Vielfalt indigener, afro-lateinamerikanischer Musikmischungen in ganz Südamerika zuwandte, richtete sich der aufmerksame und einfühlsame Blick des Jazz auf den karibischen Raum und insbesondere auf Kuba. Diese Musikregion lieferte fruchtbare Anregungen, die noch heute eine tiefgreifende musikalische Kreativität beflügeln. Prägende Beispiele in der Jazzgeschichte sind jene von Dizzy Gillespie und George Russell mit dem kubanischen Perkussionisten Chano Pozo. Gonzalo Rubalcaba, heute der einflussreichste Vertreter der afrokubanischen Musikszene, wurde bereits in den 1980er Jahren von Charlie Haden bewundert. Der berühmte Kontrabassist führte den virtuosen Pianisten in die Vereinigten Staaten ein. Seitdem ist Rubalcabas Karriere mit Erfolgen gespickt, bis hin zu einem weiteren Grammy, den er eben dieses Jahr mit der CD „Skyline" gewann, die er mit Ron Carter und Jack DeJohnette aufgenommen hatte. Die Begegnung des Pianisten mit der Sängerin Aymée Nuviola geht auf die Zeit zurück, als beide noch Kinder waren und am Konservatorium in Havanna studierten. Ihre erfolgreiche Partnerschaft wurde 2020 mit dem Album "Viento y tiempo" besiegelt. Dieses wurde in der Folge zum idealen Dreh- und Angelpunkt für die Aktivitäten des extrovertierten, farbenfrohen und raffinierten Duos.

Freier Eintritt - Info + Vormerkung:  info@meranojazz.it
Tel. +39 389 0015 983 (Nummer aktiv vom 08.07. bis 17.07.2022 – 9:00-18:00)