Franco_2016-web

Franco D'Andrea - Musiker des Jahres 2018

News

Unser künstlerischer Leiter Franco D'Andrea ist neuerlich der Preis für den „Musiker des Jahres“ 2018 zuerkannt worden.

Dieser Preis ist nach dem Musikpublizisten Pino Candini benannt. Außerdem hat D‘Andreas Oktett letzte CD „Intervals I“ die Auszeichnung der „Einspielung des Jahres“ bekommen. Diese ist nach dem ehemaligen Mondadori-Verlagsleiter, Kritiker und Musikhistoriker Arrigo Polillo benannt. Franco freute es: „Ich habe es kaum glauben können, dass ich gleich zwei Kategorien für mich entscheiden konnte. Das ist sehr selten.“

D’Andrea erhält seit 2010 kontinuierlich hohe Auszeichnungen. Von 2014 bis 2016 wurde der Meraner Pianist hintereinander zum „Musiker des Jahres“ gekürt, 2017 landete er auf Platz zwei. Seine CD-Einspielungen landeten ebenfalls stets auf den vorderen Rängen. Der „Musiker des Jahres“ ist die höchste Auszeichnung, die das Fachmagazin „Musica Jazz“ vergibt und gilt in Italien als die wichtigste Anerkennung im Bereich Jazz. Franco hatte bereits die erste Ausgabe 1982 gewonnen.